Days of Swing & Wine
Home

Michael Horowitz

Journalist

KURIER Ressortleiter, Chefredakteur des Freizeit-
KURIERS, begeisterter Wienerlied-Interpret, Jazz-
Fan und seit kurzem Träger des Großen Ehrenzeichens
für Verdienste um die Republik Österreich,
schwärmt noch heute von einem Count Basie
Live-Konzert, das er Anfang der 80er im Fairmont-
Hotel in San Francisco erleben durfte. Gleichwohl
schätzt er auch Oscar Peterson und Erroll Garner,
dessen 1954 komponiertes Stück „Misty“ er mit
dem simplen Attribut adelt: „Mehr geht nicht“

Dr. Hugo Portisch

Journalist

Der Journalist bedarf in Österreich kaum einer
näheren Vorstellung. Als ebenfalls „bekennender“
Jazz-Fan nennt er als „Jazz-Schlüsselerlebnis“ seine
Teilnahme an der 30. Geburtstagsfeier der Original
Storyville Jazzband, die 1991 in New Orleans stattfand.
Seine Vorliebe gehört eher den Traditionellen,
allen voran L. Armstrong, E. Fitzgerald und F. Waller
– sein all-time favourite ist „Somewhere Over The
Rainbow“, im Original ebenso wie in der Version der
Hot Jazz Ambassadors mit Ramona Steiner.

Mag. Norbert Zimmermann

Vorstandsvorsitzender Berndorf Holding

Vorsitzender des Aufsichtsrates und Hauptaktionär
der Berndorf AG, ist nicht nur erklärter Jazz-
Liebhaber, sondern selbst Saxofonist und Mitglied
der Band „Swinging Leaders“. Berichte des älteren
Bruders nach einem Live-Auftritt von Miles Davis
inklusive dazu gespielter Platten, trugen nicht
unwesentlich zu seiner musikalischen Prägung bei.
Das breite Spektrum seiner Vorlieben reicht bei
den Legenden von Armstrong bis Zawinul, umfasst
aber ebenso Zeitgenossen von Wynton Marsalis bis
Wolfgang Puschnig.

Rudolf Klingohr

Filmproduzent
Seine „INTERSPOT FILM“ ist heute eine der erfolgreichsten privaten
Film- u. Videoproduktion Österreichs. Der erklärte Jazzfan Klingohr
ist Träger des goldenen Verdienstordens des Landes Wien und
des österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst. Mit
seinen Unterhaltungs-, Werbe- und insbesondere Dokumentarfilmen
konnte er unzählige nationale und internationalen Preise gewinnen.
Aus gegebenem Anlass führt Purzel Klingohr um 19.00 Uhr seinen
ROMY-Siegerfilm 2011 vor: „GYPSY SPIRIT“ wurde „Bester Kinodokumentarfilm
2011“ und begleitet Stargast Harri Stojka auf einer
Reise nach Indien zu den Wurzeln seiner Musik.

Stargäste
Bands
Wines
Supporting Committee
Programm
Links
Kontakt